politthriller.net

Politthriller aus Italien

Hier finden Sie Politthriller aus der politthriller.net-Datenbank, die in Italien (I) gedreht bzw. produziert oder hergestellt wurden.



Claude Chabrol: Nada

1973, Italien, mit Fabio Testi, Lou Castel und Maurice Garell.
Nachdem eine Anarchistengruppe den amerikanischen Botschafter aus einem Pariser Bordell entführt hat, kommt es zur unaufhaltsamen Eskalation von Gewalttätigkeiten zwischen den Kidnappern und der Staatsgewalt, wobei beide Parteien jenseits aller Vernunft in pathologische...

Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert

1971, Italien, mit Franco Nero, Marilu Tolo und Martin Balsam.

Die 100 Tage von Palermo

1983, Italien, mit Arnoldo Foà, Lino Ventura und Stefano Satta Flores.

Knallt das Monstrum auf die Titelseite!

1973, Italien, mit Fabio Garriba, Gian Maria Volonté und Laura Betti.

Queimada - Insel des Schreckens

1969, Italien, mit Evarista Marquez, Marlon Brando und Renato Salvatori.
Ein britischer Offizier stiftet aus wirtschaftlichen Interessen die Eingeborenen einer von den Portugiesen beherrschten Insel im Karibischen Meer zum Aufstand an.

Sacco und Vanzetti

1970, Italien, mit Cyril Cusack, Gian Maria Volonté und Riccardo Cucciolla.
1920: In den USA werden zu Unrecht die beiden italienischen Anarchisten Sacco und Vanzetti zum Tode verurteilt. Musik: Ennio Morricone mit dem weltberühmten Song von Joan Baez „Here´s to you".

Zeit des Zorns (1993)

1993, Italien, mit Alida Valli, Carla Gravina und Jacques Perrin.
Nachdem ihr Ehemann, ein Richter, der die Verbindungen zwischen Mafia und Politik aufzudecken versucht, ermordet wurde, setzt die Frau seine Arbeit fort und kann die Angehörigen von Mafiaopfern ermutigen, die Mauer des Schweigens zu brechen.