politthriller.net

Nacht ohne Ende (1991)

Politthriller aus Belgien und Frankreich mit Hippolyte Girardot, Hussein Sbeity und Rafic Ali Achmad.

Fakten
Originaltitel: Hors la vie
Herstellungsland: Belgien und Frankreich (F)
Drehjahr: 1991
Länge: 97 Min.
Kinostart: kA
Genre: Politthriller
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Hippolyte Girardot, Hussein Sbeity und Rafic Ali Achmad
Regie: Maroun Bagdadi
Drehbuch: Maroun Bagdadi
Website: kA
"Ein ungewöhnlicher Polit-Thriller, der die wechselnden emotionalen Bindungen aller Beteiligten untereinander ebenso beschreibt wie die Zerrissenheit eines Landes, das von einem Krieg verwüstet wird." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein französischer Fotojournalist wird im Libanon von einer der kriegsführenden Parteien verschleppt und in monatelanger Isolationshaft als Geisel gefangengehalten.

Über den Film

Bekannt wurde der Film wurde unter dem Originaltitel "Hors la vie". Wer auf das Genre 'Politthriller' steht, wird bei diesem Film gut finden, dass er aufregend, lebensnah und realistisch ist. In den Hauptrollen sehen Sie beispielsweise Hippolyte Girardot, Rafic Ali Achmad und Hussein Sbeity. Das Drehbuch zu "Nacht ohne Ende" kommt von Maroun Bagdadi. Die Regie dieses 97-minütigen Films übernahm Maroun Bagdadi. Gedreht hat man den Film 1991 in Frankreich, Italien und Belgien. Die Filmkritiker schrieben folgendes über den Film: "Ein ungewöhnlicher Polit-Thriller, der die wechselnden emotionalen Bindungen aller Beteiligten untereinander ebenso beschreibt wie die Zerrissenheit eines Landes, das von einem Krieg verwüstet wird." (Lexikon des Internationalen Films). Ausführliche Informationen können Sie im Internet unter imdb.com nachlesen.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Nacht ohne Ende".

DVD, Blue-Ray & Video

"Nacht ohne Ende" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Nacht ohne Ende" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Politthriller gefallen: